Inhalt

Stellenausschreibung - Hausmeister/in (m/w/d) für den Bereich Grundschule/Wohnunterkünfte Asyl und Obdachlose

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die unbefristete Vollzeitstelle (39 Std./Woche) als:

Hausmeister/in (m/w/d)

für den Bereich der St. Antonius Grundschule Hau (50 % Zeitanteil) und den Bereich

Wohnunterkünfte Asyl und Obdachlose (50 % Zeitanteil)                              

 im Fachbereich 6 - Planen und Bauen - zu besetzen.

Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden, sofern mehrere Teilzeitbewerbungen vorliegen und durch entsprechende Festlegungen der Arbeitszeit eine volle Stellenbesetzung erreicht werden kann.

Die Aufgaben umfassen insbesondere
im Bereich der Grundschule (50 % Zeitanteil)

 

  • Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten
  • Überwachung und Abnahme der Arbeiten beauftragter Firmen (z. B. Reparaturen, Reinigung)
  • Schaffung von Ordnung und Sauberkeit im Objekt und in den Außenanlagen sowie Arbeitsanleitung der Reinigungskräfte
  • Wahrnehmung des Hausrechts nach Weisung der Schulleitung, Durchsetzung der Hausordnung im gesamten Schulbereich
  • Wartung und Instandhaltung der Werkzeuge und Geräte
  • Schließdienst
  • Vorbeugende Maßnahmen zur Verhinderung von Einbrüchen und Unfällen
  • Winterdienst
  • Bedienung und Kontrolle der technischen Anlagen (Heizungsanlage etc.)

 

im Bereich Wohnunterkünfte Asyl und Obdachlose (50 % Zeitanteil)

 

  • regelmäßige Kontrolle der gemeindeeigenen Gebäude, Außenanlagen und technischen Einrichtungen/Anlagen
  • Wartungen der Haustechnik und Ablesen von Zählerständen
  • kleinere Instandsetzungs- und Montagearbeiten an Gebäuden und Inventar
  • Beauftragung von Reparaturen
  • Organisation und Mitwirkung bei Wohnungserstbezug und Umzügen
  • Verteilung der Post an die Bewohnerinnen und Bewohner innerhalb der Unterkünfte, Weitergabe von Informationen seitens der Behörden
  • Ansprechpartner für kleinere Anliegen der Bewohnerinnen und Bewohner, Vermittlung an die zuständigen Fachstellen bei Behörden und Asylsozialberatung
  • Überprüfung der Einhaltung der Hausordnung durch die Bewohnerinnen und Bewohner, beispielsweise Kontrolle der Sauberhaltung der Waschräume und Küchenbereiche

Spätere Veränderungen des Aufgabenzuschnitts und der Zeitanteile sind nicht ausgeschlossen.

 

Wir erwarten:

 

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im handwerklichen Bereich
  • mehrjährige Berufserfahrung im Ausbildungsberuf
  • Einfühlungsvermögen und Geschick im Umgang mit allen am Schulleben Beteiligten sowie den Bewohnerinnen und Bewohnern der Unterkünte
  • Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, Durchsetzungsvermögen, körperliche Belastbarkeit, Flexibilität sowie Selbständigkeit und Eigeninitiative
  • Bereitschaft, auch in den Abendstunden und am Wochenende zur Verfügung zu stehen
  • den Besitz der Führerscheinklasse B, vorzugsweise Klasse BE
  • Eine Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr ist wünschenswert

 

Wir bieten:

 

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und unbefristete Beschäftigung in einer Kommune mit über 100 Beschäftigten,
  • ein angenehmes, auf Kollegialität und Mitgestaltung ausgelegtes Arbeitsumfeld,
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit mit 39 Wochenstunden (der Jahresurlaub ist in den Schulferien NRW zu nehmen),
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe 5 TVöD mit dynamischer Gehaltsentwicklung und individueller Stufenzuordnung entsprechend der jeweiligen Vorerfahrungen,
  • bei besonderen persönlichen Leistungen eine jährliche Leistungszulage sowie für Tarifbeschäftigte eine Zusatzversorgung.

 

Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW.

Für Schwerbehinderte mit gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.

 

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 25. September 2020 vornehmlich als PDF-Dokument (eine Datei)per E-Mail: info@bedburg-hau.de an den Bürgermeister der Gemeinde Bedburg-Hau, Fachbereich Zentrale Dienste, Rathausplatz 1, 47551 Bedburg-Hau.

Hinweis für den Postweg: Bitte senden Sie uns keine Bewerbungsmappen, Klarsichthüllen und Originaldokumente. Es erfolgt keine Rücksendung der Unterlagen von hier.

Ihr Kontakt

Güdden, Timo

Fachbereich
Zentrale Dienste
Telefon
0 28 21 / 660-45
Telefax
0 28 21 / 660-52
E-Mail
timo.guedden@bedburg-hau.de
Zimmernummer
48