Inhalt

Pressemitteilungen der Gemeinde Bedburg-Hau

Teil eines Dokuments

Auf dieser Seite erhalten Sie immer aktuelle Informationen aus der Gemeindeverwaltung. Die neusten Pressemitteilungen werden hier veröffentlicht. Bei Rückfragen zu den einzelnen Themen oder für weiter Informationen können Sie sich mit dem Pressesprecher der Gemeinde Bedburg-Hau in Verbindung setzten. Die Kontaktinformationen finden Sie am Ende dieser Seite.

1. Kund*innenbefragung des Jobcenters vom 22.09.2020
Wir wollen den Service für Sie verbessern - hierzu benötigen wir Ihre Mithilfe.
2. Keine öffentliche Wahlergebnispräsentation im Rathaus vom 09.09.2020
Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus und der damit einhergehenden Beschränkungen für Veranstaltungen und Versammlungen teilt die Gemeindeverwaltung mit, dass es für die Kommunalwahl 2020 keine öffentliche Wahlergebnispräsentation im Rathaus geben wird. Die Auszählungen in den Wahl- und Briefwahllokalen finden öffentlich statt. Die Auszählungsergebnisse können am Wahlabend in Echtzeit über einen Link auf der Homepage der Gemeinde Bedburg-Hau unter www.bedburg-hau.de eingesehen werden.
3. Politische Gremien tagen im August vom 11.08.2020
Der Hauptausschuss tagt öffentlich am Donnerstag, 20. August um 17 Uhr im Ratssaal. Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus und der hierdurch vorgegebenen Schutzabstände tagt der Gemeinderat öffentlich am Donnerstag, 27. August um 17 Uhr erneut in der Mehrzweckhalle, Moyländer Allee 37 in Till-Moyland. Die Tagesordnungen ...
4. 23. Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt verschoben vom 02.07.2020
Vor der romantischen Kulisse des Wasserschlosses findet jährlich zum 3. Advent der Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt im Park des Museums Schloss Moyland statt. Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus wurde nun die Entscheidung getroffen, den 23. Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt vom 9. – 13. Dezember 2020 um ein Jahr zu verschieben.
5. Keine Kinderbetreuungsbeiträge im Juni und Juli vom 02.07.2020
Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie hat der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung eine Befreiung von der Zahlung der Elternbeiträge für die Betreuungsformen "Offener Ganztag" und für die Vormittagsbetreuung "Acht bis Eins" für die Erziehungsberechtigten für die Monate Juni und Juli beschlossen. Für die diesjährige Sommerferienbetreuung im Offenen Ganztag fallen ebenfalls keine Gebühren an. Die fälligen Beiträge wurden nicht eingezogen und bereits überwiesene Beiträge werden zurückerstattet.

Überspringen: Liste der Einträge