Inhalt Seitenleiste

 

 

Sie haben etwas gefunden?

Damit der Verlierer schnellstmöglich wieder zu seinem Eigentum kommt, möchten wir Sie bitten, Fundgegenstände entweder im Fundbüro oder bei einer Polizeidienststelle abzugeben. Als Finder haben Sie nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten die Möglichkeit, die abgegebene Fundsache nach Ablauf von sechs Monaten, in denen der Verlierer nicht ausfindig gemacht werden konnte, das rechtmäßige Eigentum an der Fundsache zu erwerben. Sie werden nach Ablauf der Frist hierüber schriftlich informiert.

 

Sollten Sie bei uns nicht "fündig" werden

weisen wir Sie auf folgende Telefon-Nummern hin:

Deutsche Bahn AG Tel.: 01805-99 05 99

Telefonische Kartensperrung:

Euroscheckkarte: 069-74 09 87
VISA/Eurocard: 069-79 33 19 10


Inhalt

Sie haben etwas verloren?

Sie können Sie eine Verlustmeldung online beim Ansprechpartner für das Fundbüro eingeben oder uns einen schriftlichen Bearbeitungsbogen zusenden. Fundgegenstände gehen in der Regel durch den Finder dem Fundbüro erst etwa 1-2 Tage nach dem Fund zu.

Sollte der Eigentümer einer Fundsache bekannt sein, wird der Betroffene schriftlich oder telefonisch benachrichtigt.

Fundgegenstände von "auswärtigen Verlierern" werden dem Fundbüro des Wohnortes übersandt. Fundsachen von Ausländern ohne Wohnsitz in Deutschland werden der entsprechenden Auslandsvertretung (Botschaft, Konsulat) zugeschickt.

Bei Verlust von Schlüsseln ist eine persönliche Vorsprache beim Fundbüro erforderlich. Eine Registrierung der abgegebenen Schlüssel erfolgt nicht.

Fundtiere

Fundtiere werden zur Hundepension der Familie Deinat, Heidfeldstraße 14, 47574 Goch-Pfalzdorf, gebracht. Wenn Sie also Ihr Haustier vermissen, können Sie sich dort unmittelbar informieren unter der Telefonnummer: 0 28 23 / 41 77 90 oder per E-Mail: info@deinat.de.

Ihr Kontakt

Willemsen, Jonas

Fachbereich
Öffentliche Ordnung und Schule
Telefon
0 28 21 / 660-67
Telefax
0 28 21 / 660-52
E-Mail
jonas.willemsen@bedburg-hau.de
Zimmernummer
5

Lamers, Tobias

Fachbereich
Öffentliche Ordnung und Schule
Telefon
0 28 21 / 660-70
Telefax
0 28 21 / 660-65
E-Mail
Tobias.Lamers@bedburg-hau.de
Zimmernummer
5