Inhalt Seitenleiste


Inhalt

Fischereischeine

 

Ansicht auf einen Karpfenkopf unter der Wasseroberfläche

Fischereischeine werden ausgestellt als:

  • Jugendfischereischein
  • Jahresfischereischein
  • Fünfjahresfischereischein
  • Sonderfischereischein

 

 

 

 

 

Im Einzelnen kann beantragt werden:

  • der Jugendfischereischein ab 10 bis 16 Jahre
  • der Jahresfischereischein und der Fünfjahresfischereischein ab dem 14. Lebensjahr nach Ablegung der Fischerprüfung
  • der Sonderfischereischein als Jahres- oder Fünfjahresfischereischein für Personen, die auf Grund einer körperlichen, geistigen oder psychischen Behinderung keine Fischerprüfung ablegen können.

 

Wenn Sie einen neuen Jahres- oder Fünfjahresfischereischein beantragen möchten, bringen Sie bitte ein aktuelles Lichtbild und den Nachweis über die Ablegung der Fischerprüfung mit.

Der Sonderfischereischein und der Jugendfischereischein berechtigt nur zur Ausübung der Fischerei in Begleitung eines Inhabers eines Jahres- oder Fünfjahresfischereischein .

Wenn Sie einen Sonderfischereischein beantragen möchten, ist durch Vorlage einer entsprechenden ärztlichen Bescheinigung der Nachweis darüber zu erbringen, dass der Antragsteller nicht in der Lage ist, die Fischerprüfung abzulegen.

Ihr Kontakt

Willemsen, Jonas

Fachbereich
Öffentliche Ordnung und Schule
Telefon
0 28 21 / 660-67
Telefax
0 28 21 / 660-52
E-Mail
jonas.willemsen@bedburg-hau.de
Zimmernummer
5

Lamers, Tobias

Fachbereich
Öffentliche Ordnung und Schule
Telefon
0 28 21 / 660-70
Telefax
0 28 21 / 660-65
E-Mail
Tobias.Lamers@bedburg-hau.de
Zimmernummer
5