Inhalt

Vorschläge für die Verleihung des Heimat-Preises der Gemeinde Bedburg-Hau 2020

05.11.2019

Der Rat der Gemeinde hat die Auslobung des durch das Land NRW geförderten „Heimat-Preises" beschlossen. Die Gemeinde würdigt im Rahmen der Teilnahme das lokale Engagement und nachahmenswerte Praxisbeispiele im Bereich Heimat. Der Preis kann an Einzelpersonen, Vereine sowie Institutionen mit Sitz in der Gemeinde Bedburg-Hau verliehen werden, wenn mindestens eine der folgenden Preiskriterien erfüllt werden: die Förderung der Heimatpflege oder/und Heimatkunde, ein Beitrag zum Erhalt von Traditionen und Bräuchen, die Unterstützung von Klimaschutz / Nachhaltigkeit oder ein Beitrag zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhaltes. Für den ersten Preis werden 2.500 Euro ausgelobt, der zweite Preis ist mit 1.500 Euro, der dritte mit 1.000 Euro dotiert. Gibt es nur einen Preisträger, erhält dieser die volle Summe in Hohe von 5.000 Euro. Der Preisträger stellt sich anschließend einem Wettbewerb auf Landesebene. Vorschläge für den zu verleihenden „Heimat-Preis 2020" können ab sofort mit dem auf der Internetseite der Gemeinde zur Verfügung gestellten Formular bis zum 31. Januar bei der Gemeindeverwaltung eingereicht werden. Weitere Informationen unter Tel. 02821/ 660-59 oder www.bedburg-hau.de

Download: Vorschlag zur Verleihung des Heimatpreises 2020

Ihr Kontakt

Kufeld, Anastasia

Telefon
0 28 21 / 660-59
Telefax
0 28 21 / 660-52
E-Mail
Anastasia.Kufeld@bedburg-hau.de
Zimmernummer
76