Inhalt Seitenleiste


Inhalt

Integriertes Handlungskonzept

 

Integriertes Handlungskonzept

Die Gemeinde Bedburg-Hau erstellt zurzeit ein „Integriertes Handlungskonzept“(IHK).

Dabei geht es um die Weiterentwicklung des Gemeindezentrums und der zukünftigen Nutzung des Nordteils der LVR-Klinik Bedburg-Hau.

Hintergründe und Analysen finden Sie in den angehängten (nicht barrierefreien) pdf-Dateien. Dort finden Sie insbesondere fortlaufend aktualisierte Informationen zum Anlass, Ziel und Stand des IHK.

Der Rat der Gemeinde Bedburg-Hau hat sich in seiner Sitzung am 19.10.2017 mit dem Integrierten Handlungskonzept (IHK) befasst.

Das IHK wurde in der Satzung beschlossen und kann hier eingesehen werden.

Es handelt sich zunächst um ein Konzept, welches seitens des Ministeriums für Bauen, Wohnen Stadtentwicklung und Verkehr NRW gefördert werden soll.

Zu den einzelnen Maßnahmen sind gesonderte Ratsbeschlüsse erforderlich.

Von einer vollständigen Umsetzung kann aktuell noch nicht ausgegangen werden.

Im Übrigen stehen sämtliche Maßnahmen unter Vorbehalt einer Genehmigung des genannten Ministeriums.

Integriertes Handlungskonzept Teil 1

Integriertes Handlungskonzept Teil 2

 

Ihr Kontakt

Henseler, Dieter

Fachbereich
Planen und Bauen
Telefon
0 28 21 / 660-30
Telefax
0 28 21 / 660-80
E-Mail
Dieter.Henseler@bedburg-hau.de
Zimmernummer
69

Menke, Karsten

Fachbereich
Planen und Bauen
Telefon
0 28 21 / 660-38
Telefax
0 28 21 / 660-80
E-Mail
Karsten.Menke@bedburg-hau.de
Zimmernummer
68